Es geht um Newcomer: Öffentliche Auftraggeber und Bau- und Handwerksunternehmen aus NRW gefragt!

In einer Bachelorarbeit an der Universität Wuppertal geht es um die  Situation von Newcomern und öffentlichen Vergabestellen im Unterschwellenbereich der VOB/A in NRW. Ziel der Befragung ist es, die vergaberechtlichen Hindernisse zu identifizieren, um Newcomern, also neu am Markt teilnehmenden Bauunternehmen und Baudienstleistern, die Teilhabe an öffentlichen Aufträgen zu ermöglichen.

Die Umfrage dauert ca. 5 Minuten und ist bis zum 09.08.2019 aktiv.

 

Fragebögen für Unternehmen (unabhängig von der Dauer des Bestehens)

 

Fragebögen für öffentliche Auftraggeber/Architekten/Projektsteurer

Arbeitshilfe zur VOB/A 2019

 

SYNOPSE der VOB/A 2016-VOB/A 2019

 

 

Testen Sie uns

Sie sind nicht Mitglied und wollen den Service des forum vergabe KOSTENLOS testen?

Wir bieten allen, die an einer institutionellen Mitgliedschaft interessiert sind, einen kostenlosen 3-monatigen Testservice, der alle Vorteile einer Mitgliedschaft mit sich bringt. Der Test-Service endet automatisch. Er bringt Ihnen unter anderem:

  • Die Monatsinfo, die elf Mal im Jahr über alle Entwicklungen im Vergaberecht berichtet. Die Originalmaterialien zu den Berichten werden Ihnen online im Passwort-geschützten Mitgliederbereich zur Verfügung gestellt.
  • Vergünstigte Teilnahme an unseren Veranstaltungen.
  • Den monatlichen Literaturbrief mit den aktuellen Artikel und Buch-Neuerscheinungen
  • Kostenloser Test der vergaberechtlichen Datenbank VERIS

Sprechen Sie uns an: info[at]forum-vergabe.de; Tel.: 030-23 60 80 60

Herzlich Willkommen beim Informationsangebot des forum vergabe e.V.

Aufgabe des forum vergabe ist der Informations-, Erfahrungs- und Meinungsaustausch zu allen aktuellen und zukunftsweisenden Themen des nationalen und internationalen Vergabewesens. Wir sind gemeinnützig und neutral und arbeiten ohne staatliche Zuschüsse.

Für jeden Hinweis auf Verbesserungspotential und Fehler sind wir dankbar. Bitte schicken Sie uns Ihre Anmerkungen an info[at]forum-vergabe.de


- mehr -

forum vergabe e.V. ist jetzt bei Facebook zu finden

Es war weniger eine Scheu vor digitalen Medien als vielmehr die Frage: "Wie sollen wir das auch noch schaffen?". Diese Frage haben wir noch nicht beantwortet, dennoch hat das forum vergabe seit neuestem eine Facebook-Seite - leider wegen der Regeln dieses Netzwerkes mit verkehrter Schreibweise. Aber auch das konnte uns nicht davon abhalten. 

Besuchen Sie uns dort!

17. Juli 2019

Neues Bauvergaberecht

Am 17.07.2019 wurden die Änderungen der VgV und der VSVgV zur Einführung von VOB/A-EU und VOB/A-VS Ausgabe 2019 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht (BGBl. I 1081). Nach Art. 2 der Änderungsverordnung tritt diese am Tag nach der...- mehr -


09. Juli 2019

Die aktuelle Monatsinfo - Ausgabe 07/2019 wurde heute versandt

Aus dem Inhalt: Mit der Verabschiedung der Änderungen von VgV und VSVgV durch den Bundesrat steht fest, dass die VOB/A-EU und die VOB/A-VS demnächst verbindlich anzuwenden sind. Sehr wenig steht fest bei der Frage, welche...- mehr -


04. Juli 2019

EuGH entscheidet zur HOAI: Mindest- und Höchstsätze nicht mit europäischem Sekundärrecht vereinbar

In dem von der Kommission angestrengten Vertragsverletzungsverfahren hat der EuGH entschieden, dass die verbindlichen Vorgabe von Mindest- und Höchstsätzen in der HOAI nicht mit der Richtlinie 206/123/EG zu vereinbaren sind (Urt....- mehr -


Monatsinfo

09. Juli 2019

Aktuelle Monatsinfo 07/2019

Zum Inhaltsverzeichnis- mehr -


Monatsinfo

09. Juli 2019

Änderung der VgV und der VSVgV: Zustimmung des Bundesrates

Wie zuletzt berichtet (vgl. Monatsinfo 06/19, S. 231), ist der Entwurf der Bundesregierung für eine „Verordnung zur Änderung der Vergabeverordnung (VgV) und der Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit (VSVgV)“ im Bundesrat...- mehr -


Publikationen

 


Datenschutz

Die Datenschutzerklärung für www.forum-vergabe.de finden Sie hier