forum vergabe Gespräche

25.-27. September 2019 Ort: Fulda

Die forum vergabe Gespräche sind die führende deutsche Veranstaltung zum nationalen, europäischen und internationalen Vergaberecht.

Sie sind seit 1990 der Ort des Austausches zu den aktuellen und den kommenden Entwicklungen des Vergaberechts. Die hochkarätigen Diskussionen und Vorträge werden im Tagungsbands der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die 20. forum vergabe Gespräche 2019 finden vom 25. - 27. September 2019 in Fulda statt.

 

Die vollständige Dokumentation der forum vergabe Gespräche ab 2009 finden Sie hier.

 

 

forum vergabe Gespräche 2018 - Dokumentation der Veranstaltung

 

Den Dokumentationsband zu den "forum vergabe Gesprächen 2018" finden Sie als Gesamtwerk hier

 

Begrüßung und Eröffnung

Ministerialdirigent Dr. Philipp Steinberg
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin

Das Vergaberecht aus Sicht des Bundeskartellamtes
Andreas Mundt
Präsident des Bundeskartellamtes, Bonn


Die aktuellen vergaberechtlichen Vorhaben der EU-Kommission

Strategische Dimension der Vergabe – Partnerschaft – Professionalisierung

Marzena Rogalska
Geschäftsführende Direktorin GD Binnenmarkt,
Industrie, Unternehmertum und KMU

Moderation und Einführung

Rechtsanwalt Dr. Olaf Otting
Allen & Overy LLP, Frankfurt am Main

Statements

Niels Lau
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V., Berlin

Norbert Portz
Beigeordneter, Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn

Ministerialdirigent Dr. Philipp Steinberg
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin


Vergaberecht und angrenzende Rechtsgebiete
Öffentliche Tagung des Wissenschaftlichen Beirats des forum vergabe e.V.

Moderation und Einführung

Prof. Dr. Martin Burgi
Forschungsstelle für Vergaberecht der Ludwig-Maximilians-Universität München

Vergaberecht und europäisches Beihilferecht
Prof. Dr. Oliver Dörr
Universität Osnabrück

Vergaberecht und das Recht der öffentlich-rechtlichen Verträge nach §§ 54 ff. VwVfG
Prof. Dr. Elke Gurlit
Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

Vergaberecht in Österreich –Verhältnis zu anderen Rechtsgebieten und aktuelle Besonderheiten
Prof. Dr. Michael Holoubek
Wirtschaftsuniversität Wien

Vergaberecht und Kartellrecht
Prof. Dr. Michael Kling
Phillipps-Universität, Marburg

Vergaberecht in UK und BREXIT
Prof. Dr. Martin Trybus
Universität Birmingham

Vergaberecht und andere Verteilungsregime
Prof. Dr. Ferdinand Wollenschläger
Universität Augsburg


Workshop 1: Innovation bei Auftragsvergaben

Statements

Susanne Kurz
Kompetenzzentrum innovative Beschaffung, Frankfurt am Main

Dr. Katharina Knapton-Vierlich, Stellvertretende Referatsleiterin, GD Binnenmarkt, Industrie, Unternehmen und KMU


Workshop 2: Von der Praxis ins Gesetz: Vergaberecht im Verpackungsgesetz

Moderation und Einführung

Rechtsanwalt Dr. Dominik R. Lück
Köhler & Klett, Köln

Statements

Oberregierungsrat Dr. Matthias Klein
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Bonn

Dr. Hendrik Reffken
Schindler Deutschland AG & Co. KG, Berlin


Workshop 3: Die Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebotes

Moderation und Einführung

Rechtsanwalt Dr. Friedrich Ludwig Hausmann
PwC Legal AG, Berlin

Statements

Prof. Dr. Michael Eßig
Universität der Bundeswehr, München Forschungszentrum für Recht und Management in der öffentlichen Beschaffung

Dr. Andreas Clément
Deutsche Bahn AG, Berlin


Workshop 4: Vergabe von Rettungsdienstleistungen

Moderation und Einführung

Rechtsanwalt Dr. Andreas Neun
Gleiss Lutz Rechtsanwälte, Berlin

Statement

Rechtsanwalt Dr. Oliver Esch
ESCH BAHNER LISCH Rechtsanwälte, Köln


Verleihung des International Public Procurement Award
– IPA 2018 –

Laudatio

Prof. Dr. Martin Trybus
Universität Birmingham

Darstellung der wesentlichen Ergebnisse der Arbeit durch den Preisträger

Dr. Christian Hillen
Universität Osnabrück


Thesen zur Fortentwicklung des Vergaberechts

Moderation und Einführung

Prof. Dr. Mark von Wietersheim
Geschäftsführer forum vergabe e.V., Berlin

Abschaffung einer eigenständigen VOB/A ab Erreichen der EU-Schwellenwerte
Leitender Regierungsdirektor Bernhard Fett
Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste, Dresden

Die Ausnahme zum Schutz wesentlicher Sicherheitsinteressen – Neuauflage erforderlich?
Rechtsanwältin Dr. Frauke Koch
Taylor Wessing, Düsseldorf

Verhältnis von Jurisprudenz und Ökonomie im öffentlichen Beschaffungswesen
Marc Steiner
Richter am schweizerischen Bundesverwaltungsgericht, St. Gallen

Bußgelder für Vergaberechtsverstöße
Rechtsanwalt Dr. Florian Wolf
BLOMSTEIN, Berlin


Umsetzung der UVgO in Bund und Ländern

Moderation und Einführung

Ministerialrat Jügen Ringel
Bundesrechnungshof, Bonn

Statements

Leitende Regierungsdirektorin Susanne Nachtigall
Beschaffungsamt des Bundesministerium des Innern, Bonn

Rechtsanwalt Dr. Jan D. Bonhage
Hengeler Mueller, Berlin

Ministerialrätin Annette Schmidt
Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Düsseldorf

 

 

Ergänzung zu den Tagungsbänden forum vergabe Gespräche

Ergänzend zu dem Dokumentationsband der 16. forum vergabe Gespräche 2013:

 

Die neuen Vergaberichtlinien der Europäischen Union
Joaquim Nunes de Almeida
Direktor der Abteilung Vergabewesen der GD Markt

Nicht autorisierte Übersetzung des Vortrages am 19.09.2013 bei den forum vergabe Gesprächen 2013

Zugangsbeschränkungen für Waren oder Unternehmen aus Drittstaaten?
RA Ulrich Paetzold
FIEC

Folien zu dem am 20.09.2013 bei den forum vergabe Gesprächen 2013 gehaltenen Vortrag

Ergänzend zu dem Dokumentationsband der 15. forum vergabe Gespräche 2012:

Die Modernisierung des Vergaberechts auf europäischer Ebene: Ein Situationsbericht
Joanna Szychowska, Europäische Kommission

Nicht autorisierte Übersetzung des Vortrages am 19.04.2012 bei den forum vergabe Gesprächen 2012