17. Juni 2020 Kategorie: Veranstaltungen

VergabeFIT

 

SAVE THE DATE 

VergabeFIT vom 17.06. - 19.06.2020 in Lüneburg

 

Mit der VOB/A 2019 ist die 2014 durch die EU-Vergaberichtlinien angestoßene große Reform des deutschen Vergaberechts abgeschlossen. Rechtsprechung und Praxis hatten viel Gelegenheit, die neuen Regelungen in der praktischen Anwendung zu prüfen und die neuen Handlungsmöglichkeiten und ihre Grenzen umzusetzen. Welche Handlungsempfehlungen sich aus diesen Erfahrungen ergeben, wird bei VergabeFIT praxisgerecht zu einer Vielzahl von Themen erläutert.


Das endgültige Programm ist noch in der Abstimmung. Bereits jetzt können wir zahlreiche Themen und Referenten ankündigen.


Themen (weitere Themen angefragt)

  • Zuschlagskriterien und Aufstellen einer Wertungsmatrix;Bekanntmachung bei elektronischer Vergabe

  • Spannungsfeld Fördermittel und Vergaberecht

  • Vereinfachter Eingungsnachweis durch Präqualifikation

  • Aktuelle Entwicklungen des Vergaberechts

  • Aktuelles zum Bauvergaberecht

  • Verhandlungsverfahren: Abgrenzung zu Direktauftrag, freihändiger Vergabe; Zulässigkeit, Durchführung, Grenzen der Verhandlungen

  • Zulassung und Wertung mehrerer Hauptangebote

  • Die Bieterinformation – wichtiger Schritt zum wirksamen Zuschlag



Referenten (weitere Referenten angefragt)

  • Michael Gaus, Vergabekammer Niedersachsen, Lüneburg

  • Sebastian Schnitzler, LL.M. (UK), Deloitte Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg

  • Gabriele Stolle, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München

  • Lars Wiedemann, Auftragsberatungsstelle Mecklenburg-Vorpommern e. V., Schwerin

  • Rechtsanwalt Dr. Ingo Franzius, Norddeutscher Rundfunk, Hamburg

  • Rechtsanwältin Dr. Rebecca Schäffer, MJI, avocado Rechtsanwälte, Köln

  • Dr. Thomas Solbach, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin (angefragt)

  • Reinhard Janssen, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, Berlin (angefragt)

 

Weitere Informationen zur Anmeldung und Übernachtung finden Sie hier.

 

 

 

Kontakt

  • Telefon: 030/23 60 80 60
  • Telefax: 030/23 60 80 6 21
  • e-mail: info(at)forum-vergabe.de