14. Juni 2018 Kategorie: Aktuelle Entscheidungen

Reinigungsdienstleistungen - Messegesellschaft als öffentlicher Auftraggeber

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 21.03.2018, VII - Verg 50 / 16
  1. Die Ausrichtung von Messeveranstaltungen, Ausstellungen und sonstigen vergleichbaren Vorhaben liegt im Allgemeininteresse.
  2. Werden diese Tätigkeiten nicht zu normalen Marktbedingungen durch eine kommunal beherrschte Messegesellschaft erbracht, ist diese als öffentlicher Auftraggeber nach § 99 Nr. 2 c) GWB einzustufen.

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 21.03.2018, VII - Verg 50 / 16

Kontakt

  • Telefon: 030/23 60 80 60
  • Telefax: 030/23 60 80 6 21
  • e-mail: info(at)forum-vergabe.de