15. Februar 2019 Kategorie: News

Die aktuelle Monatsinfo 02/2019 wurde versandt

Aus dem Inhalt:

Der Vorstand des DVA hat Änderungen in den drei Abschnitten der VOB/A beschlossen. Noch stehen offizielle Texte aus, aber wir können erste Ergebnisse berichten. Weitere Informationen werden wir nachreichen und auch über unsere Homepage anbieten.

Schritte zur Anwendung der UVgO wurden in Brandenburg, Schleswig-Holstein und Thüringen gemacht.

Die Kommission hat ein Vertragsverletzungsverfahren gegen die Bundesrepublik eingeleitet, unter anderem wegen der Berechnung der Auftragswerte bei Planungsleistungen.


Wir haben neue Termine für Basisschulungen festgelegt.

Inhaltsverzeichnis

National

DVA: VOB/A vom Vorstand beschlossen  

Transparency International: Korruptionswahrnehmungsindex 2018 veröffentlicht   

Mittelstandsgerechte Ausgestaltung von Öffentlich-Privaten-Partnerschaften   

ÖPP im Bereich Bundesfernstraßen  


Bundesländer

Brandenburg: UVgO für Landesbehörden anwendbar  

Niedersachsen: Gesetzentwurf zur Änderung
des Tariftreue- und Vergabegesetzes und der Landeshaushaltsordnung  

Nordrhein-Westfalen: Vergabekammer Rheinland nur noch mit einem Spruchkörper   

Saarland: Neue Antikorruptionsrichtlinie in Kraft getreten  

Schleswig-Holstein: Neues Vergabegesetz verabschiedet  

Thüringen: Gesetzentwurf der Landesregierung
zur Änderung des Thüringer Vergabegesetzes im Landtag behandelt


Europa

Brexit: Vereinigtes Königreich fordert Nachverhandlungen; letzte EU-Notfallmaßnahmen für harten Brexit  

Neues zu „Innovation Procurement“  

EU fördert Plattform zu Künstlicher Intelligenz für Unternehmen und Behörden  

Generalanwalt am EuGH: CETA nicht EU-rechtswidrig  

Einigung über Abschaffung aller Intra-EU-Investitionsschutzabkommen  

EU-Vorschläge für den angestrebten Multilateralen Investitionsgerichtshof  

EU-Programm TEN-V/Östliche Partnerschaft: EU fördert Verkehrsnetze mit 13 Mrd. Euro  

EU-Programm „Connecting Europe“: Weitere 800 Mio. Euro für Energieinfrastrukturprojekte  

Neues EU-Reflexionspapier über nachhaltige Entwicklung in der EU  

Vertragsverletzungsverfahren  

  • Verfahren wegen Nichtumsetzung der EU-Richtlinien zu Vergaben und Konzessionen von 2014 gegen 15 Mitgliedstaaten, darunter Deutschland u.a. wegen Auftragswertberechnung bei Architekten- und Ingenieurleistungen   
  • Verfahren gegen die Slowakei (unzulässige Direktvergabe von Software-Diensten zur E-Vergabe) 

  • Verfahren gegen die Niederlande (mangelnde Transparenz bei der Vergabe von Wohnungsbaugenossenschaften) 

  • Verfahren betreffend Nichtumsetzung der EU-Vorschriften über Dienstleistungen und Berufsqualifikationen gegen 27 Mitgliedstaaten   


International   

EU/US-Handelsverhandlungen:
USA wollen öffentliche Aufträge einbeziehen; abweichende Mandate der Kommission Handelsabkommen EU/Japan in Kraft: verbesserter Marktzugang 


Veranstaltungen

Vergaberechtliche Entscheidungen 2018 – EuGH, nationale Gerichte, Vergabekammern 

Basisschulungen  

Vergaben im Sozialwesen: Open-House-Verträge  

Straßenbeleuchtung – Beschaffung und Beschaffungsstrategien  

Durchführung von Nachprüfungsverfahren – Fehlervermeidung bei Vorbereitung und Durchführung  

D-A-CH: Aktuelles zum Vergaberecht in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  
VergabeFIT


Durchgeführte Veranstaltungen:


Daten- und Geheimnisschutz in Vergabeverfahren  

Regionalgruppen 

Treffen der Regionalgruppe Südwest   


Rechtsprechung

Wichtige Entwicklungen in der vergaberechtlichen Rechtsprechung  

 

  • OLG Düsseldorf, Verg 31/18 vom 14.11.2018
  • VK Bund, VK 2-72/18 vom 27.08.2018  
  • VK Bund, VK 1-61/18 vom 30.07.2018  


Vergaberechtliche Entscheidungen in Leitsätzen

  • EuGH, C-413/17 vom 25.10.2018  
  • BGH, KZR 56/16 vom 12.06.2018  
  • BGH, KZR 26/17 vom 11.12.2018  
  • KG Berlin, Verg 7/18 vom 21.12.2018  
  • OLG Brandenburg, 19 Verg 5/18 vom 03.01.2019  
  • OLG Düsseldorf, Verg 25/18 vom 28.11.2018  
  • OLG Düsseldorf, Verg 30/18 vom 03.08.2018  
  • OLG Düsseldorf, Verg 57/17 vom 02.08.2018  
  • OLG Düsseldorf, Verg 28/18 vom 26.07.2018  
  • OLG Düsseldorf, Verg 61/17 vom 17.07.2018  
  • VK Bund, VK 2-104/18 vom 17.12.2018  
  • VK Berlin, VK-B 2-40/16 vom 23.04.2018  
  • VK Niedersachsen, VgK-50/2018 vom 11.12.2018 
  • VK Niedersachsen, VgK-40/2018 vom 02.11.2018  
  • VK Niedersachsen, VgK-29/2018 vom 02.08.2018  
  • VK Nordbayern, RMF-SG21-3194-3-31 vom 26.11.2018  
  • VK Nordbayern, RMF-SG21-3194-3-7 vom 08.05.2018  
  • VK Rheinland, VK K 42/18 L vom 12.11.2018 
  • VK Sachsen, 1/SVK/023-18 vom 04.12.2018  
  • LG Köln, 18 O 33/18 vom 22.10.2018   


Schrifttum
 

Müller-Wrede/Braun (Hrsg.): KonzVgV einschließlich VergStatVO  und Sonderregelungen – Kommentar   

Burgi/Dreher (Hrsg.): Vergaberecht  

Treumer/Comba (Hrsg.): Modernising Public Procurement:  The Approach of EU Member States   


Programme

  • Anlage 1: Vergaberechtliche Entscheidungen
  • Anlage 2: Basisschulungen
  • Anlage 3: Open-House-Verträge
  • Anlage 4: Straßenbeleuchtung
  • Anlage 5: Durchführung von Nachprüfungsverfahren
  • Anlage 6: D-A-CH: Aktuelles zum Vergaberecht
  • Anlage 7: VergabeFIT
  • Anlage 8: Regionalgruppentreffen Südwest

 

 

Kontakt

  • Telefon: 030/23 60 80 60
  • Telefax: 030/23 60 80 6 21
  • e-mail: info(at)forum-vergabe.de